Über uns - www.bamada.de

Herr Bekc der Gründer und Inhaber von bamada kommt ursprünglich aus dem Maschinenbau. Als einfacher Anwender von Handys hat er sich stets gewundert, dass, obwohl die Kameratechnik von Handys immer besser wurde, die Handyhersteller immer mehr auf den Schutz der Kameraobjektive verzichteten. Da Herr Bekc mit Verbesserung der Kameratechnik immer öfters auf die Mitnahme des eigenen Fotoaperates verzichtete und private Fotos mehr und mehr mit dem Handy machte, er aber nicht auf Qualitätseinbusen, durch verkratzte oder verschmutzte Objektivlinsen verzichten wollte, entwickelte er den nachrüstbaren universalen Kameraschutz. Nach umfangreicher Entwicklung hatte er eine Technik entwickelt, welche es so auf dem Markt bislang noch nicht gab.

Nach erfolgter Patentanmeldung der Technik, wurde das Produkt für die Serienfertigung ausgereift und weitere Nutzungsmöglichkeiten ergaben sich.

Inzwischen hat der einst entwickelte Kameraschutz für Handys, auch die Laptopsparte erreicht und dient hier als mechanischer Spionageschutz durch Abdeckung der Webcam.

Durch weitere Entwicklungen und Erfindungen hatt sich Herr Bekc es zur Aufgabe gemacht, im heutigen Zeitalter der modernen Telekommunikation, die Anwender von Telekommunikationsgeräten vor Spionage und Beschädigungen der Technik zu schützen.